Bautagebuch

Auf dieser Seite möchten wir Sie über unserer Umbauarbeiten im alten Rathaus informieren.

Wir haben mit Beginn der Arbeiten am 22.04.2017, bis zur Beendigung der Arbeiten am 14.06.2018 die Räumlichkeiten des “ehemaligen Dorfladens” im Erdgeschoß des alten Rathauses und des angrenzenden alten Gerätehauses umgebaut. Wir haben hier eine neue Toilettenanlage eingebaut, ein Büro und eine kleine Küche errichtet und einen der heutigen Zeit ausgestatteten Aufenthalts- und Schulungsraum ausgebaut.

Insgesamt haben wir 1303,5 Arbeitsstunden an Eigenleistung in unser Bauprojekt investiert, Die Gemeinde Weilrod hat sich mit 6000,00 Euro an den Kosten beteiligt, die restliche finanzielle Aufwändung wurde vom Feuerwehrverein getragen.

Mit der “Alten Feuerwache” und den Räumlichkeiten im Feuerwehrgerätehaus innerhalb des Dorfgemeinschaftshauses haben wir jetzt zeitgemäße Räumlichkeiten und sind somit für die Zukunft gut aufgestellt.

Im Nachfolgenden Bautagebuch, lassen sich die Arbeiten mit kurzen Berichten nachverfolgen.


26.05.2018 – Auch Teil 2 ist geschafft…

Dadurch dass unser Schulungsraum in das “Alte Rathaus” verlegt wurde, konnten wir, nach ein paar kleinen Malerarbeiten, unsere Umkleide in die dafür vorgesehene Räumlichkeiten im Feuerwehrgerätehaus  zwischen den Fahrzeughallen umstellen. Der Mannschaftstransportwagen stehet nun in der freigewordenen kleinen Fahrzeughalle. Weiterhin wurden im neuen Schulungsraum ein paar Bilder aufgehangen, so dass jetzt nurnoch die Stühle neu bezogen werden müssen.


13.05.2018 – Ziel erreicht…

Unter der Woche wurde die Theke fertig gestellt so dass eine große Reinigungsaktion durchgeführt werden konnte. Alle Räumlichkeiten wurden einmal von oben nach unten sauber gemacht, Schränke ausgeputzt, Lampen abgewaschen, Fenster geputzt und die Küche auf Hochglanz poliert. Die ersten Schränke wurden eingeräumt und als Übergangslösung wurden die vorhandenen Tische in den neuen Aufenthaltsraum umgeräumt, bis hier neue angeschafft sind. Bis auf die Stühle im Aufenthaltsraum und der Wasseranschluß in der Küche und an der Theke sind nun die Räumlichkeiten fertig gestellt, somit werden wir in den nächsten Tagen endgültig umziehen und uns die Räumlichkeiten “wohnlich” einrichten.


06.05.2018 – Auf der Zielgerade…

In den letzten Wochen wurde vieles an Kleinkram abgearbeitet, aber auch noch große Sachen wie die Endmontage der Theke und das Beziehen der Polster für die Eckbänke. Die letzten Lampen wurden montiert und die Türen entsprechend Ihrer räumlichen Funktion beschriftet. Sämtliche Decken- und  Wandflächen wurden nochmal nachgearbeitet so dass mit unserm Umbau die letzten Schritte in Richtung Fertigstellung gemacht werden konnten.


07.04.2018 – Viele Kleinigkeiten…

In den letzten Tagen und Wochen wurden vor allem Kleinigkeiten abgearbeitet die einem so nicht ins Auge fallen. So wurden Möbel, bzw. Teile davon im Büro, an der Theke und in der Küche ergänzt. Die Polsterträger für die Eckbänke wurden zugeschnitten und angepasst und die Eckbänke wurden mit einem Klarlack gestrichen. Weiterhin wurde im Schulungsraum die Multimediaanlage komplettiert und fertig eingerichtet.


03.03.2018 – Die Türen…

In den Toiletten und dem Büro konnten die Türen fertig eingebaut werden, so dass die beiden Toilettenräume als erstes komplett fertiggestellt sind. Weiterhin wurden die Eckbänke im Schulungsraum vorlackiert.


17.02.2018 – Schleifarbeit…

Nach dem die Eckbänke provisorisch eingepasst wurden, sind diese wieder auseinander gebaut worden um die Holzflächen gründlich zu schleifen. Weiterhin wurden die Fenster in den Toiletten und die Türrahmen fertig lackiert.


03.02.2018 – Sitzgelegenheit…

Die Eckbänke wurden im Schulungsraum angepasst. In der Küche wurden die Wandanschlüsse der Küchenrückwand mit Silicon verfugt und weiterhin die Türgriffe in den Toiletten ausgetauscht.


20.01.2018 – Getrennte Sitzung…

Wir haben in den Toiletten die Trennwände für die einzelnen Kabinen eingebaut. Weiterhin wurde die Arbeitsplatte für die Theke eingepasst, sowie der Schreibtisch für das Büro entsprechend zugeschnitten.


13.01.2018 – Es wird…

Auch in 2018 gehts mit den Arbeiten in den Räumen weiter. In der Küche wurden die Hängeschränke, die Dunsatabzugshaube und Die Küchenrückwand angebracht, sowie die Theke verkleidet. Mit der Installation der Multimediaanlage wurde begonnen und in den Toiletten wurden Spender für Seife, Handtücher und Toilettenpapier montiert.


29.12.2017 – Letzter Arbeitstag 2017…

In den Toiletten und der Küche wurden die Heizungen aufgehangen und weitere Lampen an der Decke montiert. Im Büro wurden die Malerarbeiten beendet. Die Theke im Schulungsraum wurde aufgestellt und mit einer Spanplatte verkleidet.


09.12.2017 – Es werde Licht…

Im Schulungsraum wurden die Lampen aufgehangen und angschlossen. Die Schiebetür zur Küche wurde eingebaut und im Büro wurde die Decke und die Wände geschliffen und grundiert.


02.12.2017 – Das Büro…

Dadurch das unser Büro als Lagerraum komplett zurück gelassen wurde, konnten hier jetzt endlich mit den Spachtelarbeiten begonnen werden. Weiterhin wurde die Arbeitsplatte in der Küche eingebaut.


25.11.2017 – Es wird warm…

Für den Schulungsraum wurden die Deckenlampen umgebaut. In den Toiletten wurden die Fenster eingebaut. Weiterhin wurden die Heizkörper aufgestellt.


05.11.2017 – Die ersten Möbel…

Um ein wenig unseren Geldbeutel zu schonen, haben wir uns dazu entschlossen, für unsere Küche und die Theke im Schulungsraum auf zwei gebrauchte aber sehr gut erhaltene Küchen zurück zu greifen. Beide Küchen sind in den letzten Tagen auf unsere Bedürfnisse angepasst und eingebaut worden.


22.10.2017 – Kleine Arbeitsschritte…

Nach den großen Schritten in den letzten Wochen und Monaten, ging es in den letzten zwei Wochen mit kleineren Rest- und Nacharbeiten weiter. Sämtliche Anschlussfugen am Boden und den Rückwänden in den Toiletten wurden mit Silikon hergestellt und weitere Reinigungsarbeiten in den Räumlichkeiten durchgeführt.


07.10.2017 – Sauber gemacht…

Die Türrahmen zu den Toiletten und dem Büro wurden vorlackiert. Die ersten Lampen wurden aufgehangen, sowie die Schalter- und Steckdosenabdeckungen wurden montiert. Weiterhin wurde die erste große Grundreinigung in den Räumlichkeiten und den Sanitärobjekten und Lampen die montiert werden sollen durchgeführt.


30.09.2017 – Farbe im Spiel…

Der Fußboden im Flur wurde verfugt und einzelne Wände in unseren Räumlichkeiten, wie auch bereits Wände im Gerätehaus innerhalb des Dorfgemeinschaftshauses, wurden rot gestrichen.


23.09.2017 – Fertig gefliest…

Der Fußboden im Eingangsbereich des alten Rathauses wurde unter der Woche grundiert und vorgespachtelt, so dass am Samstag die Fliesen verlegt werden konnten. Durch den Höheren Bodenaufbau musste die Eingangstüre etwas gekürzt werden. Weiterhin wurden die Fenster in den Toilettenwänden und die Multimediabox vorlackiert.


16.09.2017 – Alles weiß…

Bis auf das Büro haben alle Decken- und Wandflächen Ihren weißen Endanstrich bekommen, hier und da werden nun noch ein paar farbliche Akzente gesetzt. Weiterhin wurden die Toiletten verfugt.


09.09.2017 – Es kann verfugt werden…

In beiden Toiletten wurden die Bereiche um die Toilettenanlagen und der Waschbecken gefliest, sowie die Fußböden in den beiden Toiletten und im Büro beigearbeitet. Weiterhin laufen in allen Räumlichkeiten die Vorarbeiten für den eigentlichen Wand- und Deckenanstrich.


02.09.2017 – Es wird…

Die Herren Toilette wurde fertig gefliest, in der Damen Toilette wurde mit den Fliesen begonnen. Weiterhin wurde die spätere Schaltung der Beleuchtung und weiteren Elektrik innerhalb des Sicherungskasten angeschlossen.


26.08.2017 – Stück für Stück…

Im Küchenbereich wurden die Fliesen verfugt und in den Toiletten wurde mit dem verlegen der Fliesen begonnen. Weiterhin wurde am Kasten für die Multimediaanlage weiter gearbeitet, hier wird später die Soundanlage und ein Beamer ein- bzw. angebaut werden. Und was wird wohl mit den weißen Helmen passieren ?


19.08.2017 – Die Fliesen…

Viel Arbeit ist momentan das Säubern der alten Fliesen, die zum Teil wieder verwendet werden müsssen. In der Küche und im Vorraum wurde unter der Woche der Fußboden grundiert, so dass wir Heute die Fliesen verlegen konnten und im Schulungsraum konnten die Sockelfliesen gestellt werden. Weitere Bereiche konnten mit dem ersten Anstrich versehen werden und die ersten Schalter und Steckdosen wurden eingebaut.


12.08.2017 – Es wird wohnlich…

Bereits unter der Woche wurden Decken und Wände fertig geschliffen und grundiert. In der Küche und im Schulungsraum konnte dann am Samstag der erste Anstrich aufgebracht werden, sowie an der Decke im Schulungsraum ein Holzkasten für die Multimediaanlage angebracht werden.


05.08.2017 – Staubige Angelegenheit…

Decken- und Wände wurden geschliffen und zum Teil auch schon grundiert. Die entfernten Fliesen wurden sauber gemacht, da wir diese in Teilen wieder verwenden müssen und weiterhin wurden die Lampen für den Schulungsraum auf LED-Leuchtmittel umgebaut.


29.07.2017 – Es hat nich sollen sein…

Es blieb uns nichts anderes übrig als jetzt doch noch die Fliesen im Flur vor den Toiletten zu entfernen, da sehr viele Platten lose waren. Das gute dafür ist, die Trockenbauarbeiten sind beendet und bis auf kleine Spachtelarbeiten ist auch dies erledigt.


22.07.2017 – Es wird glatt…

Am heutigen Samstag wurden weitere Decken- und Wandflächen glatt gespachtelt, weiterhin die Decken- und Wandflächen im Büro und den Toiletten grundiert. In der Küche und dem Vorraum wurden die Fensterbänke gesetzt. Als vorbereitende Maßnahme für nächste Woche wurden in allen Räumen eine provisorische Beleuchtung aufgehangen.


15.07.2017 – Es geht weiter…

Nach einer Woche Pause für das Dorffest, ging es mit den Arbeiten weiter. Die neuen Fenster im Bereich der Küche und dem Abstellraum wurden eingebaut und die Wandflächen in der Küche wurden glatt gespachtelt.


01.07.2017 – Herr der Kabel…

Da der Großteil der Elektroinstallation von uns neu gelegt wurde, hierzu auch ein neuer Sicherungskasten in der Küche gesetzt wurde, galt es jetzt die einzelnen Kabel zu verklemmen.


24.06.2017 – Fleißige Helfer…

Unter der Woche wurde uns einiges an Arbeit abgenommen, sämtliche Gipskartonflächen wurden gespachtelt. Zuvor wurden an allen Außenecken die Eckwinkel gesetzt, sowie die Decke beigeputzt. Am Samstag konnten die “alten Decken- und Wandflächen” grundiert werden, so können auch hier die Spachtelarbeiten beginnen.


17.06.2017 – Geschafft…

Endlich sind die Gipskartonarbeiten abgeschlossen. Sämtliche Gipskartonwände sind gedämmt und beplankt, Gipskartonkästen um Holzbalken und Lüftungsrohre gebaut, so dass jetzt die Spachtelarbeiten beginnen können. Weiterhin wurden von uns die Fensterbänke im Aufenthaltsraum gesetzt und weitere Unterputzdosen für die Elektroinstallation eingebaut.


10.06.2017 – Ohne Ende Gipskarton…

Am heutigen Samstag wurden die Gipskartonwände im Büro, der Küche und den Toiletten gedämmt und mit Gipskartonplatten beplankt. Weiterhin wurden die Durchbrüche der Türen mit Gipskarton angearbeitet, dass Abluftrohr für die Zwangsentlüftung der Herren und Damen Toilette wurde fest angebarcht und der Durchbruch in der Aussenfassade wieder beigearbeitet.


03.06.2017 – Tag des Beton…

Von uns wurde im Bereich der neuen Küche der Fußboden mit Betonestrich aufgefüllt, sowie die Löcher im Boden im Bereich der Eingänge von Toilette und Büro verfüllt. Weiterhin wurden weitere Gipskartonwände gedämmt und verschlossen. Am alten Durchgang zum Jugendzentrum wurde mit Scheibenputz die Oberfläche fertig gestellt und Kabel- und Rohrleitungsschlitze wurden beigeputzt.


27.05.2017 – Wir haben Wasser…

Die Gipskartonarbeiten im Schulungsraum sind fertig, zugleich konnte begonnen werden, die Gipskartonwände in der Herren Toilette fertig zustellen. Ein weiterer großer Schritt, mit Hilfe meiner Fachfirma konnten die Wasser- und Abwasserleitungen verlegt werden. Weiterhin wurden Kabel für die Toilettenräume und das Büro verlegt.


20.05.2017 – Tag des Gipskarton…

Am heutigen Samstag wurden erneut unzählige Meter Kabel verlegt, hauptsächlich für die Beleuchtung über die Decke unseres Aufenthaltsraumes. Türrahmen für Büro und Toiletten wurden eingebaut sowie etliche Quadratmeter Gipskartonplatten an den Wänden verarbeitet.


13.05.2017 – Kabelkilometer…

Wie schon am letzten Samstag wurden weitere Meter (gefühlt Kilometer) Kabel verlegt, die ersten Wände mit Mineralwolle gedämmt und im Anschluß mit Gipskarton verschlossen. Weiterhin wurden die Unterkonstruktionen für die Sanitärenanlagen gestellt.


06.05.2017 – Räume entstehen…

Mit viel Manpower wurden unter anderem die Dosen und Schlitze für die Elektroinstallation in der Küche gebohrt und gefräst, unzählige Meter an Kabel für die Elektroinstallation verlegt, Abwasserrohre installiert und die Unterkonstruktion für die Gipskartonwände im neuen Schulungsraum fertiggestellt. Weiterhin wurden die Räume für Damen- und Herrentoilette sowie für das Büro abgestellt.


29.04.2017 – Weiter geht´s…

Heute wurden weitere Durchbrüche in den Decken und Wänden des neuen Schulungsraum gemacht, die Abluftöffnungen für die Toiletten geschaffen sowie ein alter Türdurchbruch geschlossen. Weierhin wurde begonnen die Unterkonstruktion für die Gipskartonwände zu stellen.


22.04.2017 – Es geht los…

Der erste arbeitsreiche Samstag liegt hinter uns. Wir haben in unseren “neuen Räumlichkeiten” die alten Türrahmen ausgebaut, Wände und Decken zum verlegen von Kabeln, Wasser- und Abwasserrohren geöffnet, einen neuen Durchgang zum Bereich der Küche durchgebrochen, den Durchgang zum Jugendzentrum geschlossen und die vorhandene Elektroinstallation überprüft.